Petra Wobmann

Powerhouse Wobmann

Chinesische Medizin

Der Ursprung der Traditionellen Chinesischen Medizin liegt mehrere Jahrtausende zurück und wurde vom Taoismus, Konfuzianismus und Buddhismus geprägt.

Gesundheit wird als harmonisches Gleichgewicht von Yin und Yang betrachtet. Diese Balance ist jedoch nicht statisch, sondern vielmehr einem ständigen Prozess unterworfen. Ein Ungleichgewicht dieser Polaritäten zeigt sich z.B. in zuviel an Yin, wobei das Yang dabei im Verhältnis zuwenig vorhanden ist, oder umgekehrt.
Die äussert sich in Symptomen und Krankheiten, die sich sowohl in körperlicher oder psychischen Thematiken zeigen können.

Die Prinzipien von Yin und Yang, des Qi Flusses, der 5 Elemente sind die Grundlagen für eine sorgfältige TCM Diagnose. Das gesamte TCM Behandlungkonzept richtet sich nach dem Disharmoniemuster des Patienten
und wird individuell auf ihn zugeschnitten.

Diagnose

Um eine Diagnose nach TCM zu erstellen brauche ich für die Erstbehandlung genügend Zeit. Rechnen Sie für den ersten Besuch etwa 90 Minuten ein.

Die Folgebehandlungen dauern meist zwischen 45 Minuten und einer Stunde.

Die Diagnoseerstellung in der TCM ist ein umfangreicher und wichtiger Prozess um ein Muster zu erfassen. Je differenzierter eine Thematik eruiert wird, desto
genauer kann die Therapie erfolgen.










TCM Powerhouse, Petra Wobmann, 6015 Luzern mailto:petra.wobmann@bluewin.ch


Design & Concept by Gregor Wobmann